Braten von Gemüse in Extra Natives Olivenöl wird für Männer mit Prostatakrebs empfohlen

Der tägliche Verzehr von nativem Olivenöl kann die Annahme von Verbindungen mit Anti-Krebs-Eigenschaften erhöhen.

Olivenöl Test

TestsiegerPlatz 1Platz 2Platz 3Platz 4Platz 5
Bewertung
TestnoteSehr GutSehr GutSehr GutGutGut
MarkeO-Med Selection PicualJordan OlivenölLakudia OlivenölAlex EleoRapunzel Kreta P.G.I
GüteklasseExtra NativExtra NativExtra NativExtra NativExtra Nativ
BIO Siegel
Preis Prüfen bei
Preis Prüfen bei
Preis Prüfen bei Preis Prüfen bei Preis Prüfen bei

Eine neue Pilotstudie empfiehlt, natives Olivenöl in die Ernährung von Männern mit Prostatakrebs beizufügen.

Die Studie ergab, dass das Hinzufügen von nativem Olivenöl zu der pflanzlichen Ernährung, die von der Prostate Cancer Foundation (PCF) empfohlen wurde, ähnliche Gewichtsabnahmeergebnisse ergab und dazu beitrug, die Annahme von Verbindungen mit Antikrebseigenschaften zu erhöhen.

Für Männer, die Risiko-Prostatakrebs haben, empfiehlt der PCF Gewichtsverlust als eine Möglichkeit, das Risiko von Krebs-Wiederholung und Metastasierung zu reduzieren.

„Übergewicht ist der größte Risikofaktor für eine schlechte Prognose“, sagte Mary Flynn, die leitende Forscherin der Studie.

Die PCF empfiehlt auch Früchte und Gemüse, die reich an Carotinoid sind und Glucosinolat, natürliche Verbindungen mit starken Krebsschutzeigenschaften. Die Ernährungsempfehlungen der Stiftung sagen jedoch nichts über die Zugabe von extra nativem Olivenöl zur Ergänzung der Obst- und Gemüseaufnahme.

Carotinoide benötigen Fett, um richtig absorbiert zu werden, während Präparate auf Wasserbasis einen Teil der Glucosinolate in Gemüse wie Brokkoli und Grünkohl verlieren. Forscher, die die Studie durchführten, schlugen vor, dieses Gemüse in nativem Olivenöl extra als gesunde Alternative zu kochen.

„Eine effektive Ernährungsberatung zur Senkung des Prostatakrebsrisikos und der Progression sollte gesundes Fett beinhalten, um das Krebs-schützende Gemüse vorzubereiten, um die Absorption von Carotinoiden und möglicherweise der Glucosinolate zu maximieren“, schrieb Flynn in der Studie.

Die Studie stellte auch fest, dass Männer in Griechenland und Spanien, von denen viele traditionell eine mit Olivenöl angereicherte Mittelmeerdiät konsumieren, niedrige Raten von Prostatakrebs haben.

„Studien zeigen, dass die gesundheitlichen Vorteile (aus dem Verbrauch von nativem Olivenöl extra) bei zwei Esslöffel pro Tag beginnen“, sagte Flynn. „Ich habe drei Esslöffel ausgewählt, weil ich dachte, dass es eine vernünftige Menge ist, die Teilnehmer jeden Tag zu konsumieren, und würde wahrscheinlich Nutzen daraus ziehen.“

Die Studie, die von der medizinischen Abteilung des Miriam Krankenhauses in Providence, Rhode Island, durchgeführt wurde, bat einige Teilnehmer, einer pflanzlichen Olivenöldiät und anderen zu folgen, um die PCF Diät acht Wochen lang zu befolgen. Am Ende der acht Wochen wechselten die Teilnehmer die Diäten um weitere acht Wochen.

Nachdem beide Diäten konsumiert worden waren, wurden die Teilnehmer gebeten, eine der Diäten auszuwählen und sie für weitere sechs Monate zu konsumieren.

Die Ergebnisse der Studie fanden heraus, dass der Gewichtsverlust für beide Diäten ungefähr gleich war. Die Diät, die extra natives Olivenöl enthielt, führte jedoch zu geringeren Mengen an Insulin und Fastenglukose als die Ernährung der Grundierung.

„Es besteht eine positive Beziehung zwischen dem Fasten von Insulin und der Entwicklung von Prostatakrebs. Sowohl die Blutzucker- als auch die Insulinresistenz sind positiv mit der Krebssterblichkeit verbunden“, schrieb Flynn in der Studie. „Der tägliche Verzehr von extra nativem Olivenöl kann dazu beitragen, das Überleben von Krebs zu verbessern.“

Für die Zwecke der Studie fragte Flynn nicht, wie die Teilnehmer das native Olivenöl extra verzehrt haben. Sie sagte jedoch, andere Studien hätten Beweise gezeigt, dass das Kochen von Gemüse in extra natives Olivenöl sie gesünder machen könnte.

„Diese Studie … hat gezeigt, dass es besser ist, das Essen in das Olivenöl zu kochen, als nur Olivenöl auf das Essen zu gießen“, sagte sie. „Außerdem hat das Kochen von Gemüse in Olivenöl gezeigt, dass es den Phenolgehalt des Gemüses im Vergleich zum Kochen in Wasser erhöht, was bedeutet, dass das Kochen von Gemüse zu Olivenöl sie gesünder machen würde.“

Siebzehn Teilnehmer schlossen die Studie ab und Flynn sagte, dass sie glaubt, dass die logischen nächsten Schritte darin bestünden, die Studie mit einer größeren Gruppe von Teilnehmern zu wiederholen.

„Es gab einige Trends, die bedeutsamer werden könnten, sollten mehr Männer untersucht werden“, sagte sie. „Ich denke, dass es auch mehr Forschung geben sollte, die die Rolle von extra nativem Olivenöl in der Krebsprävention und -behandlung untersucht, da ich denke, dass es ein großes Potenzial für den Nutzen gibt.“

Olivenöl Test

TestsiegerPlatz 1Platz 2Platz 3Platz 4Platz 5
Bewertung
TestnoteSehr GutSehr GutSehr GutGutGut
MarkeO-Med Selection PicualJordan OlivenölLakudia OlivenölAlex EleoRapunzel Kreta P.G.I
GüteklasseExtra NativExtra NativExtra NativExtra NativExtra Nativ
BIO Siegel
Preis Prüfen bei
Preis Prüfen bei
Preis Prüfen bei Preis Prüfen bei Preis Prüfen bei

Schreibe einen Kommentar


*