Die beste Olivenölseife kaufen

Die Olivenölseife auch Aleppo Seife genannt ,wird seit vielen hundert Jahren in Aleppo (Syrien) auf traditionelle Art und Weise aus Olivenöl, Lorbeeröl und Sodaasche hergestellt.Wer reine Olivenölseife kaufen möchte,kann sich an unseren Testsieger orientieren.

Die Sodaasche wird dazu in Wasser gelöst, das ergibt die zur Verseifung notwendige Lauge. Diese wird mit dem Olivenöl gemischt und bis zur Verseifung gekocht. Zum Schluss wird das Lorbeeröl zugegeben, die Menge kann dabei variieren zwischen 4-40%.

Olivenölseife Testsieger

TestsiegerPlatz 1Platz 2Platz 3
Bewertung
TestnoteSehr GutSehr GutGut
MarkeZhenobyaLa Maison du Savon de MarseilleCarenesse
Inhalt88% Olivenöl ,
12% Lorbeeröl
96% Olivenöl,
4% Lorbeeröl
60% Olivenöl,
40% Lorbeeröl
Preis Prüfen bei
Preis Prüfen bei
Preis Prüfen bei

Die Lauge wird abgelassen und die Aleppo Seife ein- oder mehrmals ausgesalzen.

Die fertige Aleppo Seife reift/trocknet ca. 6-9 Monate an einem schattigen, luftigen Ort.

Verantwortlich für die grüne Farbe der Olivenölseife ist übrigens das Lorbeeröl. Die Farbe ist allerdings nicht lichtecht und oxidiert in kurzer Zeit an der Oberfläche zu einem beigebraun.

Die Olivenölseife ist also frei von jeglichen Zusätzen wie Farbstoffen, künstlichen Aromen, Schaumstabilisatoren. Auch Glycerin wird nicht hinzugegeben (interessant für Personen, die kein Glycerin vertragen oder die es einfach ganz natürlich mögen).  Olivenöl reinigt und nährt die Haut, wirkt rückfettend, unterstützt die selbstregulierende Funktion der Haut und die Hautatmung. Die ungesättigten Fettsäuren werden von der Haut gut an- bzw. aufgenommen. Das Lorbeeröl wirkt antiseptisch, stimulierend und kräftigend auf die Haut. Es hat erfrischende Wirkung. Durch die tollen Öle enthält die Aleppo Seife viel Vitamin E.

Beste Hautverträglichkeit

Reine Olivenölseife wird allgemein sehr gut vertragen – die Hautverträglichkeit der Seife ist super. Allerdings bevor man die Olivenölseife kaufen sollte, sollte man testen, ob man Lorbeeröl verträgt, weil die Haut in seltenen Fällen darauf negativ reagieren kann. Das enthaltene Lorbeeröl wirkt gegen Psoriasis (Schuppenflechte), Ekzeme, Pilze und Akne. Insbesondere Personen, die Neurodermitis haben, machen tolle Erfahrungen mit der Seife.

Rundum nachhaltig

Lorbeeröl und Olivenöl sind nachwachsende natürliche und biologisch abbaubare Stoffe. Doch nicht nur das macht die Aleppo Seife 100% nachhaltig, du unterstützt – gerade in den sehr schwierigen Zeiten in Syrien – die Bauernfamilien, die die Öle erzeugen und die Betriebe, die die Seife herstellen. Ihre Ergiebigkeit ist ein weiterer positiver Aspekt für die Nachhaltigkeit der Seife. Die Seife ist umweltfreundlich verpackt, auf Plastik wird schon zum Wohl der Seife verzichtet (Atmung und Reifung).Reine Olivenölseife kaufen und benutzten ist gut für die Umwelt.

Vegan & ohne Tierversuche

Die Seife ist natürlich vegan und wird ohne Tierversuche hergestellt.

Verwendungsmöglichkeiten der Olivenölseife

Duschen

Auch wenn es erstmal ungewohnt ist – sie mit einem Seifenstück zu waschen, lohnt es sich bei der Olivenölseife. Die reine Olivenölseife ist basisch, pflegend, rückfettend und hat mild reinigende Olivenöl-Tenside.

Haarpflege

Mit der Seife lassen sich prima die Haare waschen. Allerdings muss man die Seife ein paar Mal verwendet haben, damit sich die Haare daran gewöhnen und nicht mehr struppig wirken. Hier muss man auch schauen, ob nicht eine Seife mit wenig Lorbeerölanteil besser ist, damit die Haare danach nicht fettig wirken. Für die Pflege der Kopfhaut gibt es nichts Besseres und Schuppen können – durch die silikonfreie, milde, rückfettende und basische Pflege – der Vergangenheit angehören. Es gibt auch extra eine spezielle Olivenöl-Haarwaschseife mit verschiedenen beigefügten ätherischen Ölen und wenig Lorbeeröl (15%).Bevor sie also die Olivenölseife kaufen,den Inahlt beachten.

Vollbad

Auch zum Baden eignet sich die Olivenölseife wunderbar. Sie ist mild, pflegend und basisch und wenn man unterwegs ist benötigt man nicht extra Badeöl. Zur Dosierung: einfach die Seife einige Zeit in der Hand hin und her schrubbeln oder mit einer Käsereibe einige Späne ins Wasser geben.

Fußbad

Du hast wunde oder schmerzende Füße oder möchtest einfach so mal wieder ein Fußbad nehmen? Dafür ist reine Olivenölseife perfekt geeignet. Durch ihren pH-Wert von 8-9 ist sie basisch (mehr Infos unter „Basischer pH-Wert“, s.o.) und beschert dir somit ein basisches Fußbad. Die milden Tenside aus Olivenöl reinigen sanft. Olivenöl und Lorbeeröl weichen Hornhaut sanft ein und bereiten die Füße optimal auf die Fußpflege vor. Sie pflegen die Haut und wirken rückfettend, Lorbeeröl wirkt entzündungshemmend, erfrischend und antiseptisch – optimal gegen Fußschweiß.

Körperlotion

Da die Öle in der Seife sehr rückfettend wirken, benötigst du eigentlich keine Körperlotion mehr nach dem Duschen – einfach mal testen, jede Haut ist anders. Die Seife macht eine weiche Haut und wirkt sehr pflegend. Je höher der Lorbeerölanteil, desto besser, rückfettender, pflegender – entspannter.

Olivenölseife Testsieger

TestsiegerPlatz 1Platz 2Platz 3
Bewertung
TestnoteSehr GutSehr GutGut
MarkeZhenobyaLa Maison du Savon de MarseilleCarenesse
Inhalt88% Olivenöl ,
12% Lorbeeröl
96% Olivenöl,
4% Lorbeeröl
60% Olivenöl,
40% Lorbeeröl
Preis Prüfen bei
Preis Prüfen bei
Preis Prüfen bei

Olivenöl Hautpflege

Hautproblem kennen viele – dazu zählen auch Juckreiz und Ekzeme. Mit Olivenöl kann die Haut wieder beruhigt werden. Dazu muss man nicht viel machen, sondern nur das Öl auftragen. Es spendet der Haut die entzogene Feuchtigkeit und lindert dadurch schnell den Reiz.Der hohe Gehalt an Vitamin E und Antioxidantien verzögert zusammen mit den ungesättigten Fettsäuren den Alterungsprozess menschlicher Zellen, insbesondere der Hautzellen. Dieser Effekt macht sich auch dann bemerkbar, wenn Olivenöl äusserlich als Hautpflegeöl zum Einsatz kommt. Deswegen ist Olivenöl für die Haut ein perfektes Naturmittel.Direkt nach dem Sonnenbaden aufgetragen soll es nachweislich die Gefahr für Hautkrebs reduzieren.

Ist Olivenöl für die Haut Geeignet

Olivenöl für die Haut ist reinigend und nährt sie zugleich, sie wirkt rückfettend, unterstützt die selbstregulierende Funktion der Haut und die Hautatmung. Die ungesättigten Fettsäuren werden von der Haut gut an- bzw. aufgenommen.Reines Olivenöl wird allgemein sehr gut vertragen – die Hautverträglichkeit von Olivenöl ist super. Olivenöl schützt Haut und Schleimhaut vor dem Austrocknen.Inzwischen gibt es eine ganze Reihe an Pflegeprodukten mit Olivenöl.Allerdings bevor man Olivenöl Hautpflege Produkte,Olivenöl Gesichtspflege Produkte oder Olivenöl Körperpflege Produkte kauft, sollte man testen ob man Olivenöl verträgt, weil die Haut in seltenen Fällen darauf negativ reagieren kann.Wenn Sie besonders trockene oder empfindliche Haut haben, unter Ekzemen, Schuppenflechte oder Neurodermitis leiden, können Sie auch Olivenöl Hautpflege Produkte wie Olivenölseife verwenden.Insbesondere Personen, die Neurodermitis haben, machen tolle Erfahrungen mit der Seife.

Olivenöl Gesichtpflege

Olivenöl fürs Gesicht: die einfach ungesättigten Fettsäuren sind unserem Hautfett sehr ähnlich. Dadurch wird es von der Haut gut aufgenommen und verbindet sich mit dem körpereigenen Hautschutzmantel. Es dringt auch in tiefere Hautschichten ein und bindet dort die Feuchtigkeit. Deshalb ist es für die Reinigung und Pflege zarter Babyhaut genauso geeignet wie für reife, sensible Haut und es beugt gleichzeitig Falten vor und somit ist Olivenöl fürs gesicht sehr gut geeignet. Olivenöl desinfiziert und fördert die Wundheilung. Die alten Römer gaben zur Wundreinigung Thymian ins Olivenöl und Rotwein zur Narbenpflege. Es hält die Haut gesund und straff und deswegen raten wir jeden eine Olivenöl Gesichtspflege.

Olivenöl Haarkur

Braucht dein Haar mal wieder einen Feuchtigkeitsschub? Zwei günstige Küchenzutaten, Eier und Olivenöl, können schlaffem, glanzlosem Haar nach nur einer Anwendung wieder zu Seidenschimmer verhelfen. Nähre dein Haar ein Mal pro Woche mit dieser Maske, damit es unabhängig von der Jahreszeit immer strahlend schön aussieht.

1. Trenne Eigelb vom Eiweiß. Für die Behandlung trockener Haare brauchst du nur das Eigelb. Eigelb enthält Fette und Proteine, die deinen spröden Haaren Feuchtigkeit spenden. Trenne Eigelb vom Eiweiß und gib das Eigelb in eine kleine Schüssel.

  • Um leicht ein Ei zu trennen, schlage es am Rand einer Schüssel auf. Halte das Ei senkrecht über der Schüssel und hebe vorsichtige die obere Hälfte der Schale an. Schwenke das Eigelb nun zwischen den Schalen hin und her, bis das Eiweiß in die Schüssel geflossen ist, gib das Eigelb dann in eine zweite Schüssel. Alternativ kannst du auch Eieröl verwenden.

2. Verrühre das Eigelb oder Eieröl mit Olivenöl. Träufle das Olivenöl in die Schüssel mit dem Eigelb und verrühre die Zutaten mit einem Schneebesen so lange, bis es eine glatte, cremige Mixtur ergibt. Die Mischung sollte in etwa die Hälfte der Schüssel füllen, genau genug, um mittellanges Haar zu behandeln.

  • Bei sehr dickem und langem Haar empfiehlt sich ein extra Esslöffel Olivenöl.
  • Bei kurzem Haar solltest du nur einen Esslöffel Olivenöl verwenden.

3. Trage die Mischung auf feuchtem Haar auf. Es ist einfacher, die Maske vom Ansatz bis zu den Spitzen aufzutragen, wenn die Haare noch etwas feucht sind. Verwende einen grob gezinkten Kamm, um die Maske in deine Haare einzuarbeiten und jede Strähne zu erwischen.

  • Wenn du eher trockene Spitzen hast, arbeite dort mehr von der Maske ein, als am Haaransatz.
  • Falls noch etwas von der Haarkur übrig bleibt, kannst du sie in einem luftdichten Behälter bis zu eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahren.

4. Lasse die Maske 20 Minuten lang einwirken. Damit nichts tropft, solltest du längere Haare zu einem Dutt binden und eine Duschkappe aufsetzen. Warte geduldig ab, während die Maske ihre Arbeit erledigt.

5. Wasche dein Haar mit kühlem Wasser. Das Shampoo entfernt überschüssiges Ei und Öl, zurück bleibt nur samtweiches, glänzendes Haar ohne Rückstände. Wasche die Haare nur mit lauwarmem oder kaltem Wasser, damit das Ei nicht in deinen Haaren „kocht“.

Olivenölseife Testsieger

TestsiegerPlatz 1Platz 2Platz 3
Bewertung
TestnoteSehr GutSehr GutGut
MarkeZhenobyaLa Maison du Savon de MarseilleCarenesse
Inhalt88% Olivenöl ,
12% Lorbeeröl
96% Olivenöl,
4% Lorbeeröl
60% Olivenöl,
40% Lorbeeröl
Preis Prüfen bei
Preis Prüfen bei
Preis Prüfen bei